Bildmarke matt

Interessantes aus dem Klubleben

Klubinfo 5-21

KLUBINFO 5 – 21

                                 Meine Damen und Herren, liebe Klubfreunde !

Nach vorsichtig – optimistischer Bewertung entwickelt sich die Pandämielage erfreulich. Die Hoffnung auf weitere Erleichterungen wächst, und damit auch die Hoffnung auf eine weitere Normalisierung des Gemeinschaftslebens, auch in unserem Klub, in dem wir nach fast 15 Monaten dem Klubleben wieder „auf die Beine helfen“ wollen.

Mit dieser Klubinfo wollen wir einige Informationen zur derzeitigen Lage geben und diese mit einem Ausblick in den Monat August verbinden – immer mit der Hoffnung, dass wir nicht irgendwelchen Rückschlägen ausgesetzt werden. Die Informationen zielen heute auf drei Bereiche.

                   Zum Ersten: Spargelessen im Golfclub – Restaurant am 18. Juni

Der Termin wurde aus den bekannten Gründen kurzfristig durch unseren Vergnügungswart „eingekauft“. Dabei ist uns allen bekannt, dass es mit Blick auf das Ende der Spargelsaison keine Alternativen gab. Allerdings ist mit Stand von heute auch ein Regelwerk für die Innengastronomie in Kraft, welches es zu beachten gilt. Die Kernpunkte sind:

  • Tischbesetzung mit max. 10 Personen aus bis zu 3 Haushalten
  • Personen mit vollständiger Impfung einschließlich der 14tägigen Wartezeit nach der zweiten Impfung werden dabei nicht eingerechnet, können also zusätzlich am Tisch Platz nehmen
  • Im gesamten Haus ist das Tragen medizinischer Masken verpflichtend – natürlich mit der Ausnahme am Sitzplatz
  • Es besteht eine Abstandspflicht von 1,50 Metern zu jedem Gast außerhalb des festen Sitznachbarn bzw. der jeweiligen Tischgruppe
  • Vermischung der Teilnehmer an den Tischen ist nicht erlaubt
  • Es besteht eine Registrierungspflicht aller Teilnehmer
  • WICHTIG: Die o.g. Auflagen gelten für den Landkreis Celle bei einem Inzidenzwert von unter 35. Bei höheren Werten gelten weitere Einschränkungen

So unangenehm und einengend diese Auflagen auch sein mögen, sind sie jedoch eine deutliche Erleichterung in Richtung auf die Normalisierung unseres Klublebens. Freuen uns wir also auf den 18. Juni in vertrauter Runde bei guten Gesprächen und gutem Essen. Da wir alle uns wieder an die Erleichterungen gewöhnen müssen, wird vor dem Genuss von Spargel und Beilagen gesondert auf das Abnehmen der Masken hingewiesen...

                       Zum Zweiten: Klubabend in der Union am 21. Juni 2021

Der Vortragende ist Herr Michael Albers, Leiter Digitalteam der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg. Dieser Vortrag ist ein Überhang aus unserer Vorhabenliste des vergangenen Jahres. Da wir einerseits den Referenten zu einem interessanten Thema nicht verlieren wollten und andererseits unseren Klubmitgliedern Optionen anbieten wollten, haben wir diesen Vortrag nicht noch einmal „in den Speicher“ verschoben. So entsteht er enge zeitliche Zusammenhang zwischen dem Spargelessen und dem ersten realen Klubabend nach langer Zeit – alles wie immer: Begrüßung – Vortrag – Abendessen – Aussprache. Alles unverändert in der Congress-Union, in der auch die oben genannten Regeln für die Innengastronomie gelten.

Auch hier freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit guten Gesprächen !

                           Zum Dritten: Sommer in der Heide am 21. August

Für diesen Tag geht es nach dem Motto „Allerklub vor Ort“ zum Heidschnuckenhof nach Niederohe. Auf dem historischen Hof von Ute und Karl-W. Kuhlmann haben wir die Gelegenheit, alles über das Wappentier unserer engeren Heimat zu erfahren, das Ganze aus kompetenter Hand und natürlich auch mit entsprechender Bewirtung. Das Besondere: Wir werden den Betrieb „live“ erleben können, also ohne Schaueffekte, Netz und doppelten Boden.

Als Appetitanreger für Interessierte: <www.heidschnuckenhof-niederohe.de> im Internet.

Einzelheiten erfahren Sie wie immer über unsere Homepage – wir freuen uns auf den Besuch und hoffen sehnlichst, dass dann auch  Maskenpflicht und  Abstandsgebot für Heidschnucken aufgehoben sind...

Sie sehen, es geht wieder voran. Wissend, dass wir dieses schon einmal im Herbst des vergangenen Jahres gesagt oder gedacht haben, sind wir aber hier und heute deutlich zuversichtlicher und unverändert entschlossen, mit aller Energie unser Klubleben wieder in geordnete Bahnen zu lenken.

Dass dieses nur mit tatkräftiger Unterstützung unserer gesamten Klubfamilie geht, versteht sich von selbst – wir setzen auf Sie !

Bis zu Wiedersehen in vertrauter Runde mit allen guten Wünschen für sie und Ihre Familien und Freunde Ihr                                                                                              

                                                                                               Norbert G. Johanning

Celle, 11. Juni 2021/kf                                                                                 

Zurück