Bildmarke matt

Interessantes aus dem Klubleben

Klubinfo 1

Meine Damen und Herren, liebe Klubfamilie!

Zu Beginn des neuen Jahres wünschen wir Ihnen und Ihren Familien alles Gute, Gesundheit, Zuversicht und die Kraft, die gegenwärtig kritische Zeit so zu meistern, dass Sie bald wieder zu einem Leben in den gewohnten und gewünschten Bahnen zurückkehren können.

Diesen Wunsch können wir sicher auch für unseren Klub als Gemeinschaftsform geltend machen, nähern wir uns doch langsam einem Jahr ohne Veranstaltungen – ein trauriger Rekord, den wir so nicht vorausgesehen haben.

Daher soll die Zuversicht nicht verloren gehen und zu Beginn des Jahres der Blick nach vorn gerichtet werden. Mit dieser „Klubinfo 01 / 2021“ möchten wir Sie über einige Punkte unterrichten, die unser Klubleben betreffen.

Zunächst zur Systematik: Sie werden ab sofort in unregelmäßigen Abständen die nunmehr fortlaufend nummerierten Klubinfos auf dieser Homepage vorfinden. Dieses geschieht nicht in periodischen Abständen, sondern bedarfsorientiert. Wir denken, es ist damit etwas einfacher, den Bezug zu vorausgegangenen Mitteilungen herzustellen und die Mitteilungen auf der Homepage zu archivieren. Im Mittelpunkt dieser Klubinfo stehen zwei Punkte.

Zunächst die Mitgliederversammlung, bisher traditionell im Februar / März eines jeden Jahres. Aus den bekannten Gründen können wir in diesem Jahr nicht an dieser Planung festhalten. Nicht wissend, wann und wie sich die Rahmenbedingungen für unsere Klubveranstaltungen zum Besseren entwickeln werden, haben wir auf der Grundlage unserer Satzung beschlossen, die Mitgliederversammlung planerisch etwa in das Zeitfenster Ende III. bis Anfang IV. Quartal zu legen ( im IV. Quartal stellen wir sicher, dass die Versammlung nicht mit dem Gänseessen zusammenfallen wird...). Bitte notieren Sie diesen Termin – wie im vergangenen Jahr schmerzvoll gelernt – also zunächst mit Bleistift.

Stillstand befreit nicht von Überlegungen zur Planung von Veranstaltungen. Wir haben heute noch keinen festgeschriebenen Terminkalender, jedoch eine grundsätzliche Absicht. Diese ergibt sich aus der langen, veranstaltungsfreien Zeit ohne Kontakte und unmittelbare persönliche Gespräche: Wann auch immer Veranstaltungen wieder erlaubt sind, wollen wir nicht mit einem konventionellen Klubabend beginnen, sondern mit einem „Outdoor Event“, welches bei hoffentlich großer Teilnehmerzahl Gespräche in größerer Runde ermöglichen soll. Wir haben auf diese Absicht bereits im Dezember letzten Jahres hingewiesen. Vielleicht kann man es ja sogar eine „Wiedersehensfeier“ nennen. Soweit die grundsätzliche Absicht. Zeit und Ort stehen natürlich noch nicht fest. Dennoch bleiben wir optimistisch, getreu dem Wort, welches dem ehemaligen

UN-Generalsekretär Kofi Annan zugeschrieben wird   :

  Optimisten, Pessimisten – letztlich liegen beide falsch.

Aber der  Optimist lebt glücklicher“. Leben wir also glücklich...

Übrigens: Gerade und besonders in der veranstaltungsfreien Zeit sind Anregungen und Wünsche zu Klubveranstaltungen aus dem Kreise unserer Mitglieder immer willkommen.

Zum Schluss etwas Erfreuliches: Wir haben im Allerklub einen Klubfreund, der sich uneigennützig und mit sehr hohem Zeit-und Arbeitsaufwand um diese Homepage kümmert und sie so gestaltet, dass sie für unsere Mitglieder ansprechend zur Verfügung steht. Dieser Klubfreund ist Wolfgang Genannt. Wir haben ihm in der vergangenen Woche als kleines Zeichen unseres großen Dankes ein Buch über sein Hobby, die Fliegerei, überreicht.Uneigennützig, wie wir sind, hoffen wir natürlich, dass er in seiner Schaffenskraft zu unser aller Wohl nicht nachlässt...

Damit wünschen wir Ihnen weiter einen guten Start in das Jahr 2021. Bleiben Sie gesund – wir alle freuen uns auf ein Wiedersehen.

Celle, Im Januar 2021 / KF             Für den Vorstand : Norbert G. Johanning

Zurück