Frohes gesundes Neues Jahr 2022

Bildmarke matt

Interessantes aus dem Klubleben

Reise durch Südafrika von Torsten Siemann

Eine Reise nach Südafrika

Am Montag, dem 20. Januar traf sich die Klubfamilie zu einer Exkursion in die südliche Hemisphäre. Unser Klubfreund Torsten Siemann berichtete über eine Reise, die ihn mit Familie im südafrikanischen Winter ( Celler Sommer ) 2019 auf den afrikanischen Kontinent geführt hat.

 Kontrastreich, spannend, vielschichtig, politisch komplex und vor allen Dingen mit einer faszinierenden Fauna und Flora ausgestattet – so wurde dieses Land vorgestellt. Folgerichtig verwendete der Vortragende den ersten Teil seiner Präsentation auf die Geschichte des Landes. Begriffe, die untrennbar miteinander verbunden sind, zogen sich durch die ersten Ausführungen: Besiedlung und Erschließung des Landes durch Buren und Briten, Apartheid und natürlich die Person Nelson Mandelas.

Obwohl durchaus der eine oder andere Zuhörer sich mit der Geschichte des Landes auseinandergesetzt hat und es bereisen konnte, so war doch dieser erste Teil wiederum der Schlüssel zum Verständnis dieser heute weltoffenen, aber immer noch komplexen und konfliktträchtigen Kultur.

Der zweite Teil des Vortrages führte in die Nationalparks und an die Küste von Atlantik und Pazifik mit dem alternativen Angebot, welche Landspitze neben dem Kap der guten Hoffnung denn nun wirklich den südlichsten Teil des Kontinents darstellt.

Ein charmanter Touch: Zur Halbzeit präsentierten Siemanns eine kleine Kostprobe landestypischer Snacks, natürlich aus Südafrika eigens für den Allerklub mitgebracht ...

Insgesamt wieder ein informativer Abend mit guten Gesprächen am Rande in der besten Tradition des Allerklubs. Vergnügungswart und Chronist notierten  41 Teilnehmer, davon ein Gast und acht Damen – der positive Trend hält an.

Lobende Worte und Dank für den Vortrag vom Präsidenten Norbert Johanning

Abschließend der deutliche Hinweis des Präsidenten in eigener Sache: Die Hauptversammlung am 24. Februar ruft nach reger Teilnahme, auchwegen der gemäß Satzung anstehenden Vorstandswahlen. Es ist also Klubdisziplin gefragt.

 

Text: Klaus Feldmann
Foto: Wolfgang Genannt

Zurück